Der Einreichplan für Ärztezentrum wurde fixiert

Erstellt am 13. Juni 2022 | 05:50
Lesezeit: 2 Min
arzt symbolbild
Foto: mrmohock/shutterstock.com
Philipp Karner plant in den Deutsch Kaltenbrunner Bergen ein Ärztezentrum, Mitte Juni wird eingereicht.
Werbung

Vergangene Woche wurde sich ein letztes Mal über die Pläne für das Ärztezentrum gebeugt, bevor sie nun endgültig Mitte Juni eingereicht werden.

„Alles was danach passiert hängt von der Bauwirtschaft ab. Derzeit ist es nicht vorauszusehen, ob wir wie geplant im Spätherbst anfangen können. Doch die Baufirmen mit denen wir bereits gesprochen haben, können alles laut Plan durchführen; wenn nicht, hätten wir dann ein internationales Problem“, meint Karner.

Das drei Etagen umfassende Ärztezentrum wird ein Ziegelmassivbau, bei dem das Erdgeschoss den Haupttrakt bilden soll. Gleichzeitig wird neben Philipp Karners Ordination Platz für Wahlärzte und eine Physiotherapieeinheit sein. Es sind keine Abbrucharbeiten notwendig und zum jetzigen Zeitpunkt ist noch keine Kostenschätzung möglich.

Werbung