Erster Einsatz für neues Feuerwehr-Fahrzeug

Erstellt am 28. Februar 2022 | 05:02
Lesezeit: 2 Min
Das neue Tunnelfahrzeug der Feuerwehr ist in Deutsch Kaltenbrunn angekommen.
Werbung

Die Ortsfeuerwehr von Deutsch Kaltenbrunn machte sich mit Kommandant, Stellvertreter, Zugskommandant und Funkwart in der Vorwoche in Richtung Leonding auf. Dort wartete bereits das neue Tunnelfahrzeug (RLFA-T 2000/100) bei der Firma Rosenberger auf die Abholung.

Nach einer Begrüßung durch die Projektverantwortlichen und einer technischen Endabnahme sowie einer Fahrzeugeinschulung, ging es für das Fahrzeug in Richtung neue Heimat. Um 18 Uhr wurde das Fahrzeug dann von der wartenden Mannschaft empfangen, noch einmal genauestens inspiziert und der Abend mit Speis und Trank ausgeklungen.

Baum stürzte über Greutwiesenweg

Am vergangenen Sonntag folgte dann auch gleich der erste Einsatz für das neue Fahrzeug. Nach stiller Alarmierung ging es in Richtung Greutwiesenweg. Eine Polizeistreife machte die Feuerwehr auf die Verkehrsbehinderung aufmerksam und dieser wurde anschließend mittels Kettensäge verkleinert und von der Straße geschafft. Gleichzeitig bedeutete dies die erste Ausfahrt für das neue Rüstlöschfahrzeug-Tunnel.

Weiterlesen nach der Werbung