Rohbau stand in Vollbrand

Am heutigen Donnerstagmorgen brannte in Eisenberg an der Raab ein Wohnhaus. Verletzt wurde beim Brand niemand.

Erstellt am 13. Mai 2021 | 09:15

Die Stadtfeuerwehr Jennersdorf rückte gemeinsam mit den Kollegen aus Eisenberg an der Raab, Sankt Martin an der Raab-Ort und Neumarkt an der Raab aus. Ein zur Arbeit fahrender Nachbar entdeckte das Feuer und alarmierte die Feuerwehr. Die Nachbarhäuser waren zwar extremer Strahlungshitze ausgesetzt,  ein Übergreifen auf die Objekte konnte aber verhindert werden. Mittels Wasserwerfer von einer Gelenksbühne wurde der Brand unter Kontrolle gebracht. Personen kamen durch das Feuer nicht zu Schaden.