Nach Drängen von Eltern: Ferien-Betreuung für Kids!. Nach Drängen von Eltern, bietet die Gemeinde erstmals eine Ferienbetreuung für Kinder ab sechs Jahren im Sommer an.

Von Carina Fenz. Erstellt am 30. November 2016 (06:03)
Bilderbox.com
Symbolbild

Seit Jahren blitzen die Grünen mit ihrem Vorschlag, eine Sommerbetreuung für Schulkinder zu installieren, im von der ÖVP dominierten Gemeinderat ab. „Es gibt kein Interesse, die Betreuung ist zu teuer oder es gibt keine Möglichkeit, die Kinder in der Schule im Sommer zu betreuen“, hieß es von den Gemeindeverantwortlichen immer.

Auf Initiative eine Mutter wurde im letzten Schuljahr dann eine Umfrage in der Volksschule gestartet, der Ausgang war überraschend.

„Wir wollen es einmal versuchen“

Viele Eltern wollen die Betreuung für Kinder in den Sommerferien. Die Stadtgemeinde muss jetzt handeln und organisiert erstmals in den Sommerferien 2017 eine Betreuung für Schulkinder.

Der Gemeinderat hat nämlich in seiner vergangenen Sitzung diese von den Grünen jahrelange Forderung einstimmig beschlossen. Dieses Mal konnte auch die ÖVP mit ins Boot geholt werden. „Wir wollen es einmal versuchen“, erklärt Vizebürgermeister Bernhard Hirczy, der die Ferienbetreuung auch bereits ins Budget miteingearbeitet hat.

In einem ersten Schritt wird jetzt der Bedarf erhoben. „Egal, wie viele Eltern sich melden, die Betreuung für Kinder ab 6 Jahren ist fix“, so Hirczy. Angeboten wird die Kinderbetreuung für sechs Wochen, ergänzend zum „Cool Summer“, der jeden Mittwoch in den Ferien stattfindet.