Brand bei S7-Tunnelbau im Südburgenland

Auf der Baustelle für den Tunnel Rudersdorf der S7 (Fürstenfelder Schnellstraße) im Bezirk Jennersdorf ist am Dienstagvormittag ein Brand ausgebrochen.

Erstellt am 14. Dezember 2021 | 14:07
Lesezeit: 1 Min
Feuerwehr Symbolbild
Symbolbild
Foto: LukeOnTheRoad, Shutterstock.com

Eine Gasflasche dürfte Feuer gefangen haben, berichtete die Landessicherheitszentrale (LSZ) auf APA-Anfrage. Sechs Feuerwehren waren mehr als drei Stunden im Einsatz. Verletzt wurde niemand.

Die Einsatzkräften wurden laut LSZ kurz nach 10.30 Uhr in den Tunnel Rudersdorf gerufen. Vier Feuerwehren aus dem Burgenland und zwei aus der Steiermark brachten den Brand rasch unter Kontrolle. Am Nachmittag wurden noch Nachlöscharbeiten durchgeführt.