Zwei Schwerverletzte bei Frontalunfall im Südburgenland

Erstellt am 19. Juni 2022 | 12:09
Lesezeit: 2 Min
031694.jpg
Symbolbild
Foto: Weingartner-Foto
Ein Frontalunfall in Gritsch (Bezirk Jennersdorf) hat am Sonntag zwei Schwerverletzte gefordert.
Werbung

Die beiden Pkw-Lenker waren aus bisher unbekannter Ursache kurz vor 10.00 Uhr frontal zusammengestoßen, berichtete die Landessicherheitszentrale Burgenland (LSZ). Sie wurden schwer verletzt mit Notarzthubschraubern ins Spital geflogen. Neben Christophorus 12 und 16 waren laut LSZ auch die Rettung und vier Feuerwehren im Einsatz.

Werbung