2.800 Euro an Förderwerkstätte

Die Jennersdorf "HofRadler", die von Kittsee bis Kalch unterwegs waren, übergaben heute 2.800 Euro an Spendengelder von Sponoren und Gönnern an die Förderwerkstätte.

David  Marousek
David Marousek Erstellt am 02. September 2021 | 15:11
Hofradler Spendenübergabe
Die Hofradler übergaben heute Vormittag die 2.800 Euro-Spende an die Förderwerkstätte.
Foto: David Marousek

Nach Idee von Radlerkollege Edi Hütter, veranstalteten die "Hofradler" im Juni eine große Burgenlandtour mit dem Fahrrad. Von Kittsee bis Kalch wurde für den guten Zweck Geld gesammelt. In allen Bezirksstädten wurde beim jeweiligen Bürgermeister oder der jeweiligen Bürgermeisterin eingekehrt. "Alle Bürgermeister und Bürgermeisterinnen beteiligten sich mit Spendenbeiträgen", bedankten sich die Hofradler für die großzügigen Spenden. Ebenfalls gab es unter anderem Spenden von Landtagspräsidentin Verena Dunst, Vize-Bürgermeister Otto Kropf (Eisenstadt) und Bürgermeister Johannes Homek (Kittsee), sowie den zahlreichen Sponsoren. Somit konnte nun ein Beitrag von 2.800 Euro an die Förderwerkstätte Jennersdorf übergeben werden.