Neun Lehrer und zehn Schüler positiv

Erstellt am 07. März 2022 | 10:52
Lesezeit: 2 Min
Mittelschule Jennersdorf
Bis Freitag bleibt die iMS Jennersdorf voraussichtlich im Distance Learning.
Foto: David Marousek
In der iMS Jennersdorf heißt es für mindestens eine Woche "Distance Learning". Heute Morgen gab es neun positive Tests im Lehrpersonal, zehn bei den Schülerinnen und Schülern. Online-Unterricht startete dank iPads bereits heute.
Werbung

Bis zum Wochenende wird jetzt einmal wieder für eine Woche zuhause gelehrt und gelernt. "Am Wochenende schalten wir uns mit den Behörden noch einmal kurz, wenn sich die Lage entspannt öffnen wir, sonst verlängern wir um fünf Kalendertage", erklärt Direktor Hannes Thomas. Über das "Distance Learning" sei er erfreut: "Ich kann das sonst hier nicht verantworten. Die Situation in Jennersdorf ist eine Katastrophe. Ich bin deshalb froh, dass die Gesundheitsbehörde diesen Schritt beschlossen hat." Für die Jennersdorfer sei die Umstellung aber kein großes Problem, denn alle Schülerinnen und Schüler, sowie das Lehrpersonal verfügen über iPads. "Wir sind da schon erprobt, auch die ersten Klassen. Schon heute gibt es den ersten Online-Unterricht", so Thomas. Die Schülerinnen und Schüler wurden bis zum Abholen der Eltern weiter beaufsichtigt. 

Werbung