Jennersdorfer Einbruch nach einem Jahr geklärt

Ein Einbruch in ein Versicherungsbüro in Jennersdorf in der Weihnachtszeit des Vorjahres ist nun geklärt worden.

APA / BVZ.at Erstellt am 09. Dezember 2020 | 09:35
Polizei Symbolbild
Dritter Raubüberfall innerhalb einer Woche
Foto: APA

Ein 50-jähriger Mann wurde in Bulgarien festgenommen und am Montagabend in die Justizanstalt Eisenstadt gebracht, teilte die Landespolizeidirektion Burgenland am Mittwoch mit. Er soll 2019 über eine Terrassentür in das Versicherungsbüro gelangt sein und einen Schaden im unteren fünfstelligen Eurobereich verursacht haben.

Im Zuge der Ermittlungen sei man auf den 50-Jährigen gestoßen, die Staatsanwaltschaft Eisenstadt habe Anfang Oktober einen EU-Haftbefehl gegen ihn erlassen, berichtete die Polizei. Kurz darauf sei er in seiner Heimatstadt in Bulgarien festgenommen worden.