Neuer Obmann für Stadtkapelle

Am vergangenen Freitag hat die Stadtkapelle Jennersdorf einen neuen Vorstand gewählt. Johann Haider gab nach langjähriger Tätigkeit das Amt an den jungen Simon Meitz ab.

Erstellt am 13. Oktober 2021 | 07:00
Jahreshauptversammlung Stadtkapelle Jennersdorf
Johann Haider dankte als Vereinsobmann ab, bleibt der Stadtkapelle aber natürlich musikalisch und mit seinen Erfahrungen erhalten. Simon Meitz übernimmt die Rolle des Obmanns.
Foto: Stadtkapelle

Der "Generationenwechsel" innerhalb der Stadtkapelle ist zwar erfolgt, Johann Haider wird aber weiter im Vorstand aktiv bleiben. "Viele Höhepunkte der bisherigen Vereinsgeschichte gehen auf seine Ideen, sein Organisationstalent und seinen unermüdlichen Arbeitseinsatz zurück. Johann Haider wird den Vorstand weiterhin mit seiner Erfahrung unterstützen", heißt es von der Stadtkapelle. Der Schlagzeuger Simon Meitz tritt nun in seine Fußstapfen und sammelte bereits als Obmann-Stellvertreter erste Erfahrungen. 

Die weiteren geplanten Termine der Stadtkapelle Jennersdorf für das Jahr 2021 sind:

  • 17. Oktober: Erntedankfest mit Anmarsch zur Kirche in Jennersdorf, Messe und anschließendem Platzkonzert
  • 01. November: Allerheiligen (Kriegerdenkmal in Rax, Kirche in Jennersdorf)
  • 06. November: Totengedenken ÖKB beim Kriegerdenkmal Grieselstein
  • 11. November: Martinidämmershoppen in der Gernot Arena

Die musikalischen Highlights im Jahr 2022 werden das Frühlingskonzert, sowie die Konzertreise nach Ankaran sein. Alle weiteren Termine und Neuigkeiten erfahren Sie auf der neu gestalteten Homepage stadtkapellejennersdorf.at.