Die "Hof-Radler" sind wieder unterwegs

Insgesamt drei Tage waren die „Hof-Radler“ aus Jennersdorf unterwegs.

Erstellt am 08. Juli 2021 | 08:57
Die „Hof-Radler“
Die „Hof-Radler“ radelten in der Vorwoche von Kittsee bis nach Jennersdorf. Wieder zuhause wurden sie von Bürgermeister Reinhard Deutsch und den Gemeindemitarbeiterinnen Tanja Spiess und Sandra Rinder mit einem Spritzer begrüßt. Die Radfahrer bedanken sich bei allen Sponsoren und Unterstützern.  
Foto: Marousek

Unterstützt durch Sponsoren und Bürgermeisterinnen und Bürgermeister der Bezirksvororte, konnte Geld lukriert werden, das nun an die Förderwerkstätte in Jennersdorf geht. „Fast alle Ortschefs haben zugesagt zu spenden“, freute sich Heinz Gumhold. Die Idee kam den Radlern bei einer gemeinsamen Sitzung. Zwischen 1.500 und 2.000 Euro seien insgesamt zusammen gekommen. Ziel der Radler war, Jennersdorf im gesamten Burgenland zu vertreten. Rund 24 Kilometer wurden dafür abgespult.