Life Resort: Verkauf in zwei Wochen. Masseverwalterin bestätigt den Verkauf des Vier-Sterne-Hotels Life Resort. Entscheidung fällt noch im Herbst.

Von Carina Fenz. Erstellt am 12. Oktober 2016 (09:50)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_6608295_owz24cari_life_resort_jennersdorf.jpg
Wie es mit dem Vier-Sterne-Hotel weitergeht, wird in rund zwei Wochen feststehen. Der Verkauf befindet sich in der finalen Phase.
NOEN

Läuft alles nach Plan, könnte das insolvente Life Resort bald einen neuen Besitzer haben. Seit 2003 wäre das dann der fünfte Eigentümer, seit 2010 der dritte. Das bestätigte Masseverwalterin Barbara Senninger, die sich seit Juni bemüht, das Hotel zu veräußern. „Wir sind in der finalen Phase des Verkaufsprozesses. In zwei Wochen sollten alle Details geklärt sein, dann kann der Verkauf über die Bühne gehen“, heißt es von Senninger.

Um welche Gesellschaft es sich beim Interessenten handelt, wollte die Masseverwalterin noch nicht sagen. Nur so viel: „Es sind österreichische Gesellschaften.“ Das Vier-Sterne-Hotel Life Resort sperrte nach knapp zwei Jahren, nachdem über die Eigentümergesellschaft des Hotels Life Resort, die VRL Thermensuiten GmbH, im Ende März dieses Jahres ein Sanierungsverfahren verhängt wurde, mit Ende Juni erneut zu. 65 Mitarbeiter waren von der Schließung betroffen.

Die Schließung des Hauses wurde damit besiegelt, dass der Eigentümer den Sanierungsplanantrag Mitte Juni zurückgezogen hat. Bereits damals hat Masseverwalterin Barbara Senninger gemeint, dass die Chancen auf einen baldigen Verkauf des Hauses gut stünden. Es gebe nämlich seit der Schließung zahlreiche Interessenten, die an einer Übernahme des Hauses interessiert wären.