Neuer Heuriger beim Freibad

Erstellt am 12. Mai 2022 | 05:57
Lesezeit: 2 Min
Der Eltendorfer Matthias Mirth hat seinen Freibadheurigen in Jennersdorf mit 5. Mai eröffnet.
Werbung

Ein klassisches Freibad-Bistro mit Burger, Pommes, Spaghetti und Co. kann jeder. Einen Heurigen beim Freibad eröffnen nur wenige.

Raus aus dem Wasser und rein in die Csarda, wo Matthias Mirth und sein Team, das aus „Haussegen“ Yvonne, Gyula und Sergin besteht, einerseits mit klassischer Heurigenkost verwöhnen, andererseits aber auch Wildprodukte anbieten.

„Und schreib‘ noch Pizzageschichten und Salatsachen auf! Wir haben was für Jung und Alt“, gab der trotz Eröffnungsstress entspannt gebliebene Gastwirt zur Aussicht.

„Wie lang unsere Saison hier geht, weiß ich noch nicht; wir müssen erst schauen, wie wir zusammenkommen sieben Tage ohne Ruhetag. Vielleicht gibt’s im September sogar ein Sturmfest.“

Werbung