Nur BIPA wird gebaut

Erstellt am 24. Februar 2022 | 04:37
Lesezeit: 2 Min
31122_e57221499522e9f1c8a31f4e6f8b2f0d.jpg
Bipa-Drogerie
Foto: Gerald Burggraf
Laut REWE-Konzern soll nur ein neuer Bipa in Jennersdorf errichtet werden.
Werbung

Vor zwei Wochen berichtete die BVZ über den geplanten Neubau der BIPA-Filiale am Gelände rund um das Technologiezentrum und einen etwaigen Neubau eines BILLA-Geschäftes.

Damals stand eine Antwort des REWE-Konzerns noch aus, in der vergangenen Woche erreichte die Redaktion doch noch ein Statement, welches den BIPA-Bau bestätigt: „Im Falle von BIPA können wir bestätigen, dass Pläne existieren, im Laufe der zweiten Jahreshälfte in einen Neubau in das Technologiezentrum Jennersdorf zu wechseln. Das Projekt befindet sich allerdings noch in einer frühen Planungsphase, sodass zum gegebenen Zeitpunkt keine genaueren Details genannt werden können“, heißt es von Kommunikationsmanager Thomas Gimesi.

Angesprochen auf einen etwaigen BILLA-Neubau: „Standortprojekte von BILLA liegen in Jennersdorf derzeit nicht vor.“

Werbung