Pächter für Freibadrestaurant gefunden. Seit Montag ist es fix: Der Eltendorfer Matthias Mirth übernimmt ab Juni die Gastronomie im Jennersdorfer Freibad.

Von David Marousek. Erstellt am 20. Mai 2021 (05:58)
Ab Juni auch in Jennersdorf zuhause: Matthias Mirth aus Eltendorf.
Marousek, Marousek

Die lange Suche hat nun ein Ende. Matthias Mirth, bekannt durch das Uhudlerviertel und seine Uhudlerei, wird ab Juni Pächter des Jennersdorfer Freibadrestaurants. „Wir haben vor zwei Wochen schon geredet, Matthias hat auch schon das Personal. Am Montag haben wir das fixiert“, freut sich Vizebürgermeisterin Gabriele Lechner (ÖVP). Auch Bürgermeister Reinhard Deutsch (JES) ist guter Dinge: „Die Vizebürgermeisterin hat sich darum gekümmert, es ist eine sehr gute Lösung. Die Vorbereitungsarbeiten laufen bereits auf Hochtouren.“

Für Matthias Mirth ist das Geschäft im Freibad „Neuland“: „Wir werden uns in vielen Facetten zeigen. Natürlich wird es Uhudler geben, aber auch Pizza, Nudeln und Softeis.“ Auch ein Uhudlerladen ist angedacht, bei positiven Rückmeldungen auch ergänzt durch die Produkte des Uhudlerlandes. „Vielleicht machen wir sogar ein Sturm-Fest in der Csarda“, ergänzt Mirth. Nach der Freibadsaison wolle man sich erneut zusammensetzen und die weitere Zusammenarbeit besprechen. Für die kommende Saison werden noch Praktikantinnen und Praktikanten aufgenommen.