Schüler konnten Wissenschaft hautnah erleben

Erstellt am 20. Februar 2022 | 04:52
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8285107_owz07cari_spazi_gus_astro_vortrag_borg_.jpg
Foto: BORG Jennersdorf
Wissenschaftshistoriker Peter Habison hielt eine Vortrag für Schüler am BORG Jennersdorf.
Werbung

ESERO (European Space Education Resource Office) ist ein Projekt der Europäischen Weltraumagentur ESA und Bildungspartnern in verschiedenen europäischen Ländern zur Förderung des Interesses der Jugend an naturwissenschaftlichen Fragestellungen.

Im Zuge dessen hat Physiklehrer Michael Schmidt vom BORG Jennersdorf, den Astronomen und Wissenschaftshistoriker Peter Habison eingeladen einen Live-Vortrag für die SchülerInnen der 6b Klasse zu halten. Dank der modernen Klassenraumausstattung mit Beamer, Richtmikrofon und Webkamera war die Kommunikation problemfrei möglich.

Werbung