Verwirrung um unabhängige Liste. Mitglieder der neu gegründeten unabhängige Liste trafen sich in der Vorwoche mit Vertretern der SPÖ.

Von Carina Fenz. Erstellt am 21. Oktober 2016 (07:36)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
wahl
Wahl
NOEN, www.bilderbox.com

Der Bericht über die Gründung einer neuen Ortsgruppe in der Stadt, der sich namhafte Jennersdorfer aus Politik und Wirtschaft angeschlossen haben, ließ die Wogen in der Stadt hochgehen.

Wird sich die Liste der SPÖ anschließen?

Gemeinsam mit einigen Ex-ÖVP-Gemeinderäten und Vertretern der Wirtschaftkammer hat Josef Hochwarter, der bei den vergangenen Landtagswahlen für die Liste Burgenland ins Rennen ging, eine unabhängige Liste gegründet, auch ein Spitzenkandidat für die Bürgermeisterwahl soll aufgestellt werden. Vergangene Woche fand dann aber ein Treffen mit Vertretern der Liste und Landeshauptmann Hans Niessl statt.

„Eine Frage, die ich nicht beantworten kann und will“, sagt SPÖ-Bezirksvorsitzender Ewald Schnecker, der das Treffen zwischen den Mitgliedern und Landeshauptmann Niessl gegenüber der BVZ aber bestätigte. Ergebnisse wolle er keine nennen und auch nicht verraten, ob sich die Mitglieder der Liste als Unabhängige der SPÖ anschließen.

Fix ist allerdings, dass die bisherige SPÖ-Frontfrau Karin Hirczy-Hirtenfelder nicht mehr an vorderster Stelle für die SPÖ ins Rennen um die Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl gehen wird.