Eislaufplätze warten auf den Gefrierpunkt. Die Eislaufplätze warten aktuell noch auf eisige Temperaturen. Für den Platz in Königsdorf wäre es überhaupt eine Premiere.

Von David Marousek. Erstellt am 17. Januar 2021 (06:20)

Auch wenn es in dieser Woche deutlich kühler wurde, zum Eislaufen reichte die bestehende Eisschicht auf den Plätzen in Königsdorf und in Minihof Liebau noch nicht. „Hoffentlich wird bis zum Wochenende das Eislaufen endlich wieder möglich sein“, erklärte Königsdorfs Bürgermeister Mario Trinkl.

Letztes Jahr zu warmes Wetter für Freizeitsport

Im vergangenen Jahr wurde der Parkplatz des Naturbadesees zu einem richtigen Eislaufplatz im Winter umfunktioniert. Da die Temperaturen im Winter von 2019 auf 2020 jedoch immer zu warm waren, konnte der Platz noch nicht ordnungsgemäß eingeweiht werden. „Der Eislaufplatz ist leider noch nicht benutzt worden, weil es im letzten Jahr keine kalten Temperaturen hatte“, führte Trinkl aus.

Am vergangenen Wochenende wurde jedenfalls schon einmal die Befüllung erledigt. Sobald ein Belaufen des Platzes möglich ist, will die Gemeinde die Umgebung informieren. Auch in Minihof Liebau will Bürgermeister Helmut Sampt den Eislaufplatz eröffnen. Zuletzt hoffte der Ortschef auf eine Eröffnung vergangenen Mittwoch und bedankte sich bei seinen Helfern: „Danke an Christian Wolf und Reinhard Stacherl, für die Aufbereitung der Plätze in den letzten Nächten.“