Die millionste Tonne Lyocell zelebriert

Erstellt am 16. Juni 2022 | 05:10
Lesezeit: 2 Min
Im Lenzing-Werk im Industriepark Heiligenkreuz gab es gleich zwei Meilensteine zu feiern.
Werbung

Am 28. Mai wurde die magische Zahl erreicht: Das Werk produzierte die einmillionste Tonne Lyocell-Fasern nach 25 Jahren am Standort Heiligenkreuz.

„Vor 25 Jahren begann es mit ein paar Pionieren und einer neuen Technologie; heute stehen wir hier. Man sieht, dass sich Risiko auszahlt“, meinte der Standortleiter Bernd Zauner.

Seit 1997 wurden 340 Industriearbeitsplätze geschaffen und der größte Lyocell-Spezialitäten Standort weltweit wird seine Produktion weiter vergrößern; Klimaneutralität war ebenso Thema.

Doskozil: „Der Ausstieg aus Öl und Gas ist eine große Herausforderung. Damit der Standort konkurrenzfähig bleibt, werden wir mit Burgenland Energie ein Paket erarbeiten.“

Werbung