Ferienpass Deutsch Kaltenbrunn mit 60 Kindern

Nach einjähriger Pause feierte der Ferienpass sein Comeback.

BVZ Redaktion Erstellt am 23. September 2021 | 05:41

Im Vorjahr musste der bei Kindern beliebte Ferienpass coronabedingt abgesagt werden. 2021 konnte nun mit über 60 Kindern wieder auf Entdeckerreise gegangen werden. Ausgerichtet wird der Ferienpass von den Vereinen, Unternehmen und Organisationen aus der Region. Insgesamt 37 Aktivitäten konnten angeboten werden. „Der Ferienpass unserer Marktgemeinde begeistert Jahr für Jahr mit tollen Angeboten“, freute sich Bürgermeisterin Andrea Reichl.