Marktgemeinde Rudersdorf wanderte

Erstellt am 28. Oktober 2021 | 13:48
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Am Nationalfeiertag wanderte Rudersdorf durch die Großgemeinde.
Werbung

Bei herrlichem Sonnenschein wurde als Start und Ziel der Kultursaal der Marktgemeinde auserkoren. Es wurde entlang der neuen S7-Trasse und dem Hochwasserschutzdamm der Lafnitz entlang gewandert. Die 3G-Kontrolle wurden durch die Gemeinde selbst durchgeführt, kontrolliert wurde mittels Thermoband. Insgesamt zwei Labestationen gab es entlang der Wanderung, an der auch Bürgermeister Manuel Weber und die beiden Vizebürgermeister David Venus und Stefan Fuchs, sowie zahlreiche Gemeindevertreter, teilnahmen.

Werbung