Neuer Fußgängersteg über dem Mühlbach

Der Steg über den Mühlbachin Neumarkt ist fertig, der Güterweg Deutscheck ist in Arbeit.

Erstellt am 23. April 2020 | 04:16
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7854109_owz17cari_bjen_raabstegk.jpg
Der neue Fußgängersteg über den Mühlbach wurde fertiggestellt und steht Fußgängern und Wanderern zur Verfügung.
Foto: David Marousek

Vergangene Woche wurde der neue Steg über den Mühlbach in Neumarkt an der Raab fertiggestellt. Durch den neuen Fußgängersteg können Wanderer ab sofort das südöstliche Raabufer von der Landesstraße L 426 (Neumarkter Straße) bis zum Gasthaus Holzmann ohne Hindernisse benützen und die wunderschöne Landschaft entlang der Raab genießen.

Güterweg Deutscheck wird verlegt

Ein großes Danke an die Bediensteten der Marktgemeinde St. Martin an der Raab für diese tolle Arbeit. Auch ein weiteres Straßenbauprojekt ist derzeit in der Umsetzung. So konnte der erste Baubschnitt „Verlegung des Güterweges Deutscheck“ in der Woche vom 14. bis 17. April abgeschlossen werden. „Der Weg, welcher über das Grundstück des Franz Windisch führt, wurde geschottert und gewalzt. Die Asphaltierung soll im Jahr 2021 erfolgen“, heißt es dazu von der Gemeinde.

440_0008_7854108_owz17cari_bjen_gueterweg_deutscheck.jpg
Derzeit wird an der Verlegung des Güterwegs Deutscheck gearbeitet. Es wurde bereits geschottert und gewalzt.
David Marousek

Durch diese Güterwegsverlegung können jetzt auch größere LKW`s sowie Traktoren mit Anhänger beziehungsweise mit landwirtschaftlichen Geräten ungehindert diese Wegverbindung (Landesgrenze Steiermark und Schwabengraben) befahren. Die Bauarbeiten wurden vom Güterwegbau mit der Firma Erdbau Medl durchgeführt.