Jennersdorf

Erstellt am 19. Januar 2017, 08:45

von Carina Fenz

„Ein Bürgermeister für alle“. Bernhard Hirczy wurde von allen anwesenden Gemeinderatsmitgliedern zum neuen Bürgermeister der Stadtgemeinde gewählt. Gabi Lechner ist neue Vizebürgermeisterin.

Willi Thomas übergab im Beisein von Bezirkshauptmann Hermann Prem die Rathausschlüssel an Bernhard Hirczy und Gabi Lechner.  |  BVZ

Es war wohl der emotionalste Tag seiner politischen Laufbahn, als Bernhard Hirczy am Mittwoch der Vorwoche von allen im Gemeinderat vertretenen Personen zum Nachfolger von Willi Thomas und somit zum Bürgermeister der Stadtgemeinde gewählt wurde. „Meine Wahl von allen vier Parteien ist ein großer Vertrauensvorschuss. Dafür bedanke ich mich und ich werde versuchen, auch künftig die Sache in den Vordergrund zu stellen. Nur gemeinsam und über die Parteigrenzen hinweg können wir für die Menschen arbeiten“, erklärt Neo-Stadtchef Bernhard Hirczy.

Lechner als neue Vizebürgermeisterin

Zur neuen Vizebürgermeisterin wurde Gabi Lechner gewählt. „Eine große Aufgabe und ich möchte in der neuen Aufgabe als Vermittler fungieren und gleichzeitig durch konstruktive Diskussionen und Verhandlungen etwas für die Stadtgemeinde und die Ortsteile bewegen“, so Lechner, die auch als Ratsvikarin tätig ist.

Neu im Gemeinderat ist ab sofort Sylvia Meitz. Sie wurde am Beginn der Sitzung angelobt, da der frühere Bürgermeister Willi Thomas nicht nur die Funktion des Bürgermeisters, sondern auch das Gemeinderatsmandat zurückgelegt hat.

„Ich möchte als Bürgermeister aller Menschen in den Ortsteilen gemeinsam mit den Gemeinderäten und Stadträten anstehende Projekte mit viel Fingerspitzengefühl umsetzen“, betont Hirczy. Die Stadtgemeinde Jennersdorf feiert heuer das 40-Jahr-Stadtjubiläum. In diesen 40 Jahren gab es nur zwei Bürgermeister: Anton Brückler war 25 Jahre im Amt, Wilhelm Thomas 24 Jahre.