Verkehrsunfall am Weichenberg. Am Sonntagabend wurde die Feuerwehr Rudersdorf-Ort zu einem Verkehrsunfall auf die L 250 am Weichenberg alarmiert.

Von Redaktion noen.at. Erstellt am 05. August 2019 (08:08)

Als die Feuerwehr kurz nach der Alarmierung am Einsatzort ankam war Feuerwehrarzt Dr. Leonhardt, das Rote Kreuz und zwei First Responder, sowie die Polizei vor Ort. Die Aufgabe der Feuerwehr war es die Einsatzstelle ab zu sichern, ausgelaufene Betriebsmittel zu binden und das am Dach liegende Fahrzeug auf die Räder zu stellen und gesichert ab zu stellen.

Die Feuerwehr Rudersdorf-Ort war mit 3 Fahrzeugen und 15 Mann rund eine Stunde im Einsatz. Die Feuerwehr Rudersdorf-Ort bedankt sich bei allen Einsatzorganisationen für die gute Zusammenarbeit.