Aktionstag auch am BORG und der iNOVA Jennersdorf . „Fridays for Future“

Von BVZ Leserreporter. Erstellt am 27. September 2019 (11:38)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
BORG_iNOVA_for_Future.jpg
Die versammelte Schulgemeinschaft bei der Ortstafel von Jennersdorf am Starttag der Aktionswoche „Week for Future“.
Usercontent, BORG/iNOVA Jennersdorf

Zum Start der Aktionswoche „Week for Future“ machten in Österreich 753 Orte mit.  Mit dabei die Schülerinnen und Schüler vom BORG und der iNOVA in Jennersdorf. Der ausgerufene Slogan am Starttag war „Für die Zukunft“, der neben der Ortstafel zum Ausdruck gebracht werden sollte, um damit auf die notwendige Kehrtwende in der Klimapolitik aufmerksam zu machen. Das große Ziel ist nach wie vor die Einhaltung der maximalen 1,5° C Erwärmung gemäß dem Pariser Klimaabkommen. Ausgangspunkt dieser weltweiten Bemühungen unter Jugendlichen ist natürlich die 16jährige Schwedin Greta Thunberg. - Artikel von BORGBHAS