BORG & iNOVA Jennersdorf: 100 Jahre Republik Österreich. Schüler präsentieren ihre Werke zum Projekt „100 Jahre Republik - 100 Jahre Leben“

Von Schulpartner NÖN/BVZ. Erstellt am 15. November 2018 (10:28)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Am 12. November 2018 begeht Österreich den 100. Jahrestag der Gründung der Republik. Der Landesschulrat und die Pädagogische Hochschule Burgenland starteten dazu ein schultypenübergreifendes Projekt mit dem Ziel, ein positives Grundempfinden und ein aktives Tun für ein demokratisches Zusammenleben zu fördern. So haben auch die iNOVA und das BORG Jennersdorf daran gearbeitet und am 9. November ihre intellektuell anspruchsvollen Arbeiten der versammelten Schulgemeinschaft vorgestellt.

Es gab einen Workshop wo Arbeiten im Stil österreichischer Künstler/innen der letzten 100 Jahre gefertigt worden sind, es wurden die österreichischen Nobelpreisträger in den Naturwissenschaften zwischen 1918-2018 live präsentiert, die Ergebnisse einer Umfrage vorgestellt, Videos sowohl von Zu- als auch Auswanderer nach/aus Österreich gefertigt und der Livestream mit Ansprachen von LH Hans Niessl und Altbundespräsident Heinz Fischer angesehen.

Im Sportbereich konnte man Österreichs erfolgreichste Sportler der letzten 100 Jahre in einem Zeitstreifen betrachten, alte Spiele erfahren und die Schulband umrahmte die Veranstaltung mit Musikstücken aus unterschiedlichen Jahrzehnten.

- Artikel von BORGBHAS