BORG Jennersdorf nimmt Bilder aus dem All selbst auf. (Virtuelles) Klassenzimmer mit beeindruckender Aussicht an Bord der internationalen Raumstation.

Von BVZ Leserreporter. Erstellt am 21. Februar 2018 (11:18)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

In Kooperation mit der Vulkanlandsternwarte Auersbach, wurde es Schülern der 7c Klasse, bzw. der NaWi-Gruppe der 7bc Klasse am BORG Jennersdorf ermöglicht, Anforderungen zur Bildaufnahme an die ISS (internationale Raumstation) zu senden, die in 380km Höhe über der Erdoberfläche kreist, um eine an Bord befindliche Kamera (normale DSLR) zu steuern, die bei Überflügen in der Woche vom 20. bis 26. Februar, Aufnahmen von verschiedenen Regionen der Erde erstellt.

Dabei konnten die Schüler/innen, den Orbits der Raumstation folgend, die Koordinaten wo die Aufnahme erfolgen soll, frei wählen. Das abschließende Gruppenbild der Klasse wird an die Besatzung der ISS gemailt!