BORG und iNOVA Jennersdorf im Einsatz für die UNICEF. Die „1 Million Liegestütze-Challenge“

Erstellt am 21. Dezember 2019 (10:29)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Das BORG und die iNOVA Wirtschaftsschule in Jennersdorf beteiligten sich am Freitag an der "1 Million Liegestütze Challenge" von Sascha Huber zugunsten der UNICEF.

Dabei wurden 5449 Liegestütze in einem Durchgang, d.h. ohne Pausen zu machen, von der Schulgemeinschaft (Schüler/innen und Lehrer/innen) erzielt, wobei jede Wiederholung einer Spende von einem (1) Cent zugunsten des Kinderhilfswerks der UNICEF entspricht.

Die 7a Sportklasse erzielte dabei mit 46 gemachten Liegestützen pro Schüler den höchsten Durchschnittswert unter allen Klassen.

Artikel von BORGBHAS