Naturschutz: Kampf den Misteln

Erstellt am 05. Februar 2022 | 05:57
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8275925_owz05david_bjen_naturverein_misteln_c_n.jpg
Die alte Weide wurde wieder von Misteln befreit.
Foto: Naturverein
Die Stadtfeuerwehr Jennersdorf entfernte gemeinsam mit dem Naturverein Raab Misteln.
Werbung

In der Vorwoche ging es den Misteln rund um das Künstlerdorf in Neumarkt an der Raab an den Kragen. Die Feuerwehr Jennersdorf reinigte gemeinsam mit dem Naturverein Raab die vielen Misteln, welche sich auf der alten Weide breitmachten.

Grundsätzlich sind die Misteln nicht unbedingt schädlich für Bäume, jedoch werden sie für ältere Bäume immer mehr zum Problem. Dabei werden dem Baum Wasser und wichtige Nährstoffe entzogen. Dann betreiben sie anschließend von selbst Photosynthese. Für jüngere Bäume stellen diese „Halbschmarotzer“ jedoch kein Problem da.

Werbung