Segen für Stier, Hund und Katz

Am gestrigen Samstag wurden am Jennersdorfer Mutter-Teresa-Platz zahlreiche Tiere von Pfarrer Franz Brei gesegnet. Neben den alltäglichen Haustieren war auch der junge Stier Moritz dabei.

Erstellt am 04. Oktober 2020 | 11:06
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Die Stadtpfarre lud am Vorabend des heiligen Franz von Assisi zur Tiersegnung am Platz vor der Kirche ein. Rund 30 Tiere nahmen den Segen von Stadtpfarrer Franz Brei an. Neben Hunden und Katzen, war auch ein Stier, sowie ein Hase dabei.