Mogersdorfer Nah&Frisch in neuer Hand

Johann Holzmann ist vom Wirt zum Nahversorger in Mogersdorf geworden.

Erstellt am 04. November 2021 | 06:02
Nah&Frisch in neuer Hand
Ex-Wirt Johann Holzmann in seinem neuen Geschäft.
Foto: Marousek

Seit Juli war fix, dass Johann Holzmann den Nah&Frisch-Markt in der Gemeinde übernimmt und somit auf Silvia Schrei nachfolgt. Neben dem Einkaufsmarkt ist auch direkt im Gebäude ein Café. Warum der ehemalige Wirt das macht? „Manch einer hat einen ‚Spleen‘, manch einer nicht“, lachte der neue Hausherr.

Besonders bei seiner Frau Rosalinde bedankte er sich, „dass du das mit mir mitmachst.“ Bürgermeister Josef Korpitsch freut sich: „Wir sind glücklich einen Nahversorger zu haben.“ Landtagsabgeordneter Ewald Schnecker dazu: „Das Geschäft wird es so lange geben, wie Mogersdorf dazu steht. Wenn man zu den großen Handelsketten fährt, dann eher nicht so lange.“