Bezirk Jennersdorf unter Wasser

Schon wieder wüteten die Wassermassen im südlichsten Bezirk des Burgenlandes. Die ganze Nacht hindurch war die Freiwillige Feuerwehr im Einsatz.

Erstellt am 15. August 2020 | 09:06
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Einen Großteil des Tages werden die Feuerwehrmänner und Frauen wohl noch mit Aufräumarbeiten beschäftigt sein. Das schwere Unwetter in den Abendstunden brachte wieder eine zu große Menge an Wassermassen mit sich. Zahlreiche Straßen sind verschlammt oder zu Teilen unter Wasser.

"Die Feuerwehren waren bis 4:15 in Weichselbaum im Einsatz.
Die Feuerwehr Mogersdorf-Ort wurde danach noch nach Jennersdorf alarmiert und unterstützte dort bis 07:05 die Einsatzkräfte bei den Pumparbeiten. Die Aufräumarbeiten in den drei Gemeinden gehen heute weiter und werden noch einige Zeit in Anspruch nehmen", erklärte die Freiwillige Feuerwehr Mogersdorf-Ort auf ihrer Facebookseite.