Autos kollidierten: Zwei Frauen verletzt. Beim Zusammenstoß zweier Pkw wurden am Mittwoch in Antau (Bezirk Mattersburg) zwei Frauen verletzt und mussten in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Von Redaktion bvz.at. Erstellt am 17. November 2016 (09:48)
NOEN, www.BilderBox.com
Symbolbild

Ein 36-Jähriger wollte gegen 14.30 Uhr von der Grundstückszufahrt eines Antauer Unternehmens in die Bundesstraße 50 einbiegen – dabei krachte er mit einem Auto, das von einer 24-Jährigen in Richtung Antau gelenkt wurde, zusammen.

Bei der Kollision verletzten sich sowohl die Lenkerin sowie deren 50-jährige Mitfahrerin, eine slowenische Staatsangehörige. Der Fahrer des anderen Autos blieb unverletzt.

Alkoholisierung lag nicht vor, wie die Polizei in einer Aussendung vermeldete. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt. Die Feuerwehr Antau war mit sieben Mann zur Bergung der Fahrzeuge bzw. zur Reinigung der Fahrbahn im Einsatz.