Mehr Parkplätze sorgen für mehr Sicherheit

Erstellt am 25. November 2016 | 04:35
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_6766331_mat47jb_parkpl.jpg
Neue Parkplätze. Die Gemeinde Antau baute auf der unteren Hauptstraße neue Parkplätze für die Anrainer. Anrainerin Josefa Rimpfl freute sich gemeinsam mit Bürgermeister Adalbert Endl über den neuen Parkplatz.
Foto: BVZ
Durch den Bau von neuen Parkplätzen auf der Unteren Hauptstraße ist die Straße nun unfallsicherer.
Werbung
Anzeige

In der Unteren Hauptstraße in Antau wurden vor Kurzem neue Parkplätze für die Anrainer gebaut, denn bis jetzt mussten viele entweder auf der Straße parken oder weit zu ihrem Haus gehen. Das größere Problem war jedoch, dass durch das Parken auf der Straße, der Verkehr behindert oder unsicherer gemacht wurde.

„Die Untere Hauptstraße ist bei uns sehr stark befahren, da auch viele Pendler aus Ungarn hier durchfahren. Daher haben wir uns entschieden, die Verkehrssicherheit zu erhöhen und vier neue Parkplätze zu bauen. Die Anrainer haben teilweise halb am Gehsteig und halb auf der Straße geparkt, das war nicht unbedingt das Wahre“, so der Bürgermeister von Antau, Adalbert Endl und führt weiter aus: „Wir wachsen als Dorf immer weiter und damit steigt auch die Anzahl der Autos. Eigentlich hätte es keinen Platz für Parkplätze auf der Straße gegeben, dadurch mussten wir leider einige der Grünflächen entfernen. Mir tut es zwar um jede Grünfläche sehr leid, doch hier musste ich an die Verkehrssicherheit denken und die Verbauung der begrünten Flächen durch Parkplätze war die einzig richtige Lösung“. Auch für das Parkproblem und die Gefahr in der Lindengasse hat man nun eine Lösung und hier einfach ein Parkverbot ausgesprochen.

Werbung