19-Jähriger mit gestohlenem Kennzeichen erwischt. Ein 19-jähriger Grazer, der ohne Führerschein und mit einem nicht zum Verkehr zugelassenen Pkw unterwegs war, wurde am Sonntag im Gemeindegebiet von Bad Sauerbrunn (Bezirk Mattersburg) angehalten.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 22. Juli 2019 (08:49)
Von fujji, Shutterstock.com
Symbolbild

Bei der Kontrolle des Fahrzeuges habe sich herausgestellt, dass das Kennzeichen bereits am 17. Mai in Graz gestohlen worden war, berichtete die Landespolizeidirektion Burgenland.

Der junge Mann wurde angezeigt. Er war bei Verkehrskontrollen im Rahmen des "Heyfield Festivals" in Wiesen angehalten worden. Bei den Kontrollen wurden in den frühen Morgenstunden außerdem fünf Lenker erwischt, die durch Alkohol oder Drogen beeinträchtigt waren. Eine Person hatte laut Polizei mehr als 0,8 Promille, vier Fahrer standen unter Drogeneinfluss. Sie wurden angezeigt.