Gentlemens Ride: Biken für den guten Zweck

Erstellt am 23. Mai 2022 | 07:24
Lesezeit: 2 Min
"Run" in Bad Sauerbrunn: Neben 3221,78 Euro im Spendentopf konnten die Biker auch den Erlös eines Motorrads in der Höhe von 1200 Euro übergeben.
Werbung

In mehr als 900 Städten trafen sich heuer wieder Biker um fein gekleidet auf die Krebsvorsorge aufmerksam zu machen. Neben Sidney, Moskau, Berlin oder Rom stand auch das kleine Bad Sauerbrunn auf der Liste der offiziellen „Runs“

Als die Veranstalter, der Motorradstammtisch „Die Gänse“, Punkt 14Uhr „Ladies and Gentleman, please start your engines“ verkündeten, bebte der Hauptplatz im Kurort, denn weit mehr als hundert Biker warfen ihre Maschinen an. In einem nicht enden wollenden Konvoi ging es dann über die Landeshauptstadt Eisenstadt nach Mörbisch. Dort stiegen die Biker von ihren Motorrädern auf ein Ausflugsboot der Firma Drescher um. Mit Livemusik und einem Glas Szigeti Sekt in der Hand schipperte die bunte Schaar rund um den See – Bikerherz, was willst du mehr. Zwar geht es bei dieser Aktion darum gemeinsam mit anderen Bikern einen schönen Tag zu verbringen, doch es wurden auch Spenden für die burgenländische Krebshilfe gesammelt - und dies sogar reichlich. Neben 3221,78€ im Spendentopf konnten die Biker auch den Erlös eines Motorrads in der Höhe von 1200€ übergeben.

Werbung