Neuer Organisator für Christbaumdorf. Felix Kremser übernahm heuer die Leitung von Traude Neugebauer-Lang, die 15 Jahre lang Regie im vorweihnachtlichen Kurpark führte.

Von Helga Ostermayer. Erstellt am 01. Dezember 2018 (05:46)
BVZ
Christbaumdorf. Mädchen mit weihnachtlichen Hasenmützen schenkten Punsch und Glühwein aus.

Das Christbaumdorf in der Kurgemeinde hat seit heuer einen neuen Chef: Es ist Felix Kremser, der nun die Nachfolge von Traude Neugebauer-Lang antritt, die 15 Jahre lang die Organisation des vorweihnachtlichen Treibens über hatte.

Hohe Qualität soll beibehalten werden

„Wir wollen die hohe Qualität von Traude Neugebauer-Lang halten. Insgesamt haben wir heuer 17 Hütten und einen Maroniverkäufer. Neu ist ein Food Truck, an dem sich die Besucher mit Dollar-Chips, Vegi Burger sowie Pulled Pork laben können. Erstmals zu sehen wird heuer auch Motorsäge-Kunst, Schmiede-Kunst sowie ein Schaudrexler sein“, so der neue Chef. „Vom Programm her schauen wir, dass wir die Tage gut durchmischen und auch den Kindern immer was geboten wird. Die Moderation übernimmt heuer die Theatergruppe Kalenberg“, fährt Kremser fort.

zVg
Neuer Organisator. Felix Kremser hat seit heuer das Zepter im Christbaumdorf in der Hand.

Heuer stehen etwa 85 Bäume, jeder wird von einer anderen Gemeinde, Gewerbetreibenden oder auch von Privaten geschmückt präsentiert. Die Hütten werden von Gewerbetreibenden aus Bad Sauerbrunn und Umgebung betrieben. Der 31-jährige Bad Sauerbrunner ist bei der Gemeinde als Eventmanager angestellt. Zuständig ist er aber auch für Tourismus, Digitalisierung sowie IT-Angelegenheiten.