Ivanschitz-Auftritt bei „Freunde kicken für Afrika“. Der Ex-Nationalteam-Kapitän und gebürtige Baumgartener kickt am Samstag (29. Dezember) beim Benefizturnier in Mattersburg mit.

Von Richard Vogler. Erstellt am 28. Dezember 2018 (08:31)
BVZ
Mit dabei: Andi Ivanschitz.

Die achte Auflage des Fußballturniers für einen guten Zweck wartet mit einem prominenten Ex-Kicker auf: Der 35-jährige gebürtige Baumgartener Andreas Ivanschitz wird beim Haupptturnier (Beginn 13.30 Uhr) mitkicken und bei der Truppe „Adler & Friends“ aufgeigen. Ivanschitz war viele Jahre erfolgreicher Legionär, unter anderem in Deutschland, Spanien, Griechenland und den USA und  beendete im Herbst dieses Jahres seine Karriere.

Das vom Mattersburger Marko Amminger ins Leben gerufene Turnier „Freunde kicken für Afrika“ wurde zum ersten Mal 2011 veranstaltet. Den Anfang machte ein kleines Hobbyfußballturnier mit acht Mannschaften. Im Laufe der Zeit mutierte des Benefizevent zu einem Fußballturnier mit aktiven Vereinskickern und zu einem gesellschaftlichen Event. Der Erlös der Veranstaltung kommt dem Waisenhausprojekt von „Freunde kicken für Afrika“ in Tansania zugute.