Gartenhausbrand durch Kerze in Pöttsching

Eine umgestürzte Kerze verursachte einen Gartenhausbrand in Pöttsching (Bezirk Mattersburg), welcher auf ein Wohnhaus übergriff.

Erstellt am 21. Dezember 2021 | 07:17
Lesezeit: 1 Min
Feuerwehr
Foto: NOEN, Symbolbild

Am Montagabend kam es zu einem Brand, nachdem der starke Wind eine Laterne inklusive brennende Kerze, in einem Gartenhaus umstürzte. Das Feuer breitete sich auf das angrenzende Wohnhaus der Nachbarin aus und beschädigte die Fassade sowie den Dachstuhl.

Der Brand wurde durch die Feuerwehren Pöttsching, Neudörfl, Krensdorf und Sigleß bekämpft.

Die Schadenshöhe ist derzeit noch unbekannt. Es wurden keine Personen oder Tiere verletzt.