Raser auf der S31 unterwegs

Ein ungarischer Lenker fuhr gestern Nachmittag mit weit überhöhter Geschwindigkeit auf der S31 im Gemeindegebiet von Krensdorf im Bezirk Mattersburg.

Erstellt am 12. September 2020 | 09:19
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Raser Symbolbild
Symbolbild
Foto: gyn9037, Shutterstock.com

Am Freitag-Nachmittag überholte der Raser eine zivile Verkehrsstreife der Landesverkehrsabteilung. Diese nahm die Verfolgung in Richtung Eisenstadt auf und konnte den 30-jährigen Lenker anhalten. Die erlaubte Geschwindigkeit wurde um 80 km/h erheblich überschritten.

Anzeige

Die Anzeige der Übertretungen: 130 km/h statt 100 km/h, Drängeln, fehlender Sicherheitsabstand und 210 km/h statt 130 km/h, wurde an die zuständige Behörde erstattet. Ein Fahrverbot für Österreich wurde ebenfalls über die Behörde eingeleitet.