Raser ohne Führerschein auf S31 erwischt

Erstellt am 11. April 2022 | 09:55
Lesezeit: 2 Min
Raser Autofahrer
Foto: NOEN, Symbolbild
35-Jähriger war mit bis zu 190 km/h unterwegs. Der Führerschein wurde ihm bereits vor zwei Wochen wegen Schnellfahrens abgenommen.
Werbung

Auf der Burgenland-Schnellstraße (S31) ist ein 35-jähriger Raser ohne Führerschein erwischt worden. Der Mann aus dem Bezirk Oberwart war bei Marz (Bezirk Mattersburg) mit 190 km/h statt der erlaubten 100 unterwegs, teilte die Landespolizeidirektion Burgenland am Montag mit. Führerschein konnte er keinen vorweisen, weil ihm dieser bereits vor zwei Wochen wegen Schnellfahrens vorläufig abgenommen wurde.

Erwischt wurde der 35-Jährige, weil er eine Zivilstreife überholte. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt. Er wird angezeigt.

Werbung