Song für einen Freund. Sänger Harald Leitner widmet das neue Lied „Vorbei“ einem an Krebs verstorbenen Freund. Aufruf zur Spendenaktion von Harald Leitner

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 27. Oktober 2019 (03:27)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Gitarrist Markus Leitner, Sänger/Bassist Harald Leitner und Schlagzeuger Leon Lederer Bad Sauerbrunn.
BVZ

In den letzten Wochen hat sich das Pop-Punk-Trio Mindblind in den Proberaum in Bad Sauerbrunn zurückgezogen, um an neuer Musik zu arbeiten. Ende November wollen die drei Musiker Harald und Markus Leitner sowie Leon Lederer dann bei ihrem Produzenten Alexander Schuster in St. Margarethen das neue Material aufnehmen. Die erste Single „Vorbei“ erschien allerdings schon am 18. Oktober, wo man die Band von einer ungewohnt ruhigen und nachdenklichen Seite zu hören bekommt. Geschrieben wurde sie für einen guten Freund von Sänger Harald, der Anfang des Jahres an Krebs verstarb.

„Es ist für uns eine Herzensangelegenheit, diesen Song zu veröffentlichen“, sagt Harald Leitner über den musikalischen Nachruf, den er schon auf der Beisetzung seines Freundes im Jänner gespielt hat und der daher für ihn einen sehr großen emotionalen Wert besitzt. Diesen Anlass nutzten die Musiker, um einen Spendenaufruf an das Institut für Krebsforschung der Medizinischen Universität Wien zu starten. Als Anreiz bekommt jeder Spender das Lied als gratis Download zugeschickt. Wer nicht auf die nächsten Veröffentlichungen warten möchte, findet die gesamte Diskografie der Band auf allen gängigen Streamingdiensten oder kann CDs auf Konzerten oder direkt bei den Bandmitgliedern erwerben. Seit der Gründung 2013 wurden nämlich schon drei Tonträger aufgenommen. Darunter befinden sich zwei EPs mit jeweils fünf Songs und ein Album mit 14 Liedern, welches 2015 erschien. Zu den wichtigsten Ereignissen der Bandgeschichte zählt außerdem neben zahlreichen Konzerten in ganz Österreich eine zweiwöchige Tour durch Osteuropa im April 2017. Wer über die Neuveröffentlichungen sowie Konzerte und alle weiteren Neuigkeiten rund um Mindblind informiert bleiben will, findet alle Informationen auf ihren Facebook- und Instagramseiten oder kann per WhatsApp eine Nachricht an das Bandtelefon schicken (0677/62955853)