Über 60 Feuerwehrleute bei Waldbrand im Einsatz

Ein Waldbrand bei Sieggraben hat am Samstagnachmittag drei Feuerwehren mit über 60 Mitgliedern rund zweieinhalb Stunden lang auf Trab gehalten.

Redaktion, APA Erstellt am 22. April 2018 | 13:30
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Waldbrand Brand Feuer Wald Symbolfoto
Foto: NOEN, Bezirksfeuerwehrkommando Waidhofen an der Thaya

Das Feuer war vermutlich um die Mittagszeit ausgebrochen und hatte sich hauptsächlich über den Waldboden auf einer Fläche von etwa 2.000 Quadratmetern ausgebreitet, berichtete die Polizei am Sonntag.

Laut Sebastian Taschner, Kommandant der Feuerwehr Sieggraben, gestalteten sich die Löscharbeiten schwierig, da der Brand immer wieder vom Wind angefacht wurde. Gleichzeitig habe er aber das Feuer von einem nahegelegenen Wohnhaus weggetrieben. Auch die exponierte Lage bereitete Probleme. "Dadurch, dass keine direkte Löschwasserversorgung vor Ort war, hat ein Tankpendelverkehr eingerichtet werden müssen", berichtete Taschner. Um die 30.000 Liter Wasser wurden verbraucht. Die Brandursache war vorerst unbekannt.