Ernst Zimmermann: „Es gab keine Geldwäsche“. Ernst Zimmermann war Aufsichtsrat in der Commerzialbank und Vorstand beim SVM. Nun nimmt er erstmals öffentlich Stellung.

Von Richard Vogler. Erstellt am 30. Juli 2020 (05:58)
Ernst Zimmermann: „Nach dem 15. Juli hat es bei mir keine Hausdurchsuchung gegeben.“
Vogler

Von Landeshauptmann Hans Peter Doskozil gab es zur Commerzialbank-Causa im Rahmen einer Pressekonferenz heftige Vorwürfe in Richtung eines Mattersburger Unternehmers. Dieser solle laut Doskozil im Zusammenhang mit der Commerzialbank Geldwäsche im großen Stil betrieben haben. Eine Tageszeitung berichtete von einem Finanzstrafverfahren. In der BVZ nimmt der besagte Unternehmer, Ernst Zimmermann, erstmals öffentlich Stellung. Bezüglich Vorwürfen hält Zimmermann fest: „Ich war Aufsichtsratsvorsitzender-Stellvertreter der Bank, großer Kreditnehmer bei der Bank und beim SV Mattersburg im Vorstand. Dies dürfte einigen Herren nicht gefallen haben.“

Ein Finanzstrafverfahren wurde kolportiert. Dies ist laut Zimmermann „falsch. Von Juli 2017 bis Ende April 2018 hat es eine Betriebsprüfung gegeben. Es wurden einige Dinge beanstandet. Jene Erklärungen, die wir den Prüfern gegeben haben, wurden nicht angenommen. Am 4. Juli 2018 hat es dann eine Hausdurchsuchung gegeben, in weiterer Folge haben wir dann nichts mehr davon gehört, lediglich dass die Prüfung ‚ausgedehnt‘ wird“, berichtet Zimmermann, um weiter auszuführen: „Bei der ganzen Sache handelt es sich um ein Finanzstrafermittlungsverfahren und nicht um ein Finanzstrafverfahren. Am Montag, 27. Juli, wurde bei der Staatsanwaltschaft in Eisenstadt durch meinen Anwalt Akteneinsicht genommen, in den Akten ist keine Anzeige ersichtlich, und auch keine Anschuldigung hinsichtlich Geldwäsche vorhanden.“ In den Medien wurden von Hausdurchsuchungen berichtet. „Nach dem 15. Juli hat es bei mir keine Hausdurchsuchung gegeben.“

Den Vorwurf von Geldwäsche weist er entschieden zurück. „Es gab keine Geldwäsche, in welcher Form auch immer, die kann ich dezitiert ausschließen. Auch im Zusammenhang mit Krediten von der Commerzialbank und Sponsoring für den SV Mattersburg.“