Screening nach 29 Fällen im Bezirk Mattersburg

Im Bezirk Mattersburg wird am kommenden Freitag aufgrund der steigenden Fallzahlen ein Corona-Screening angeboten.

Erstellt am 17. August 2021 | 17:26
Coronavirus Symbolbild
Symbolbild
Foto: Oleksii Synelnykov, Shutterstock.com

Derzeit gibt es im Bezirk 29 Fälle. Die Zahlen würden rasch ansteigen, die Infektionsquelle sei nicht bekannt, teilte der Koordinationsstab Coronavirus am Dienstag mit. Um etwaige symptomlose Infizierte zu finden, bietet das Land Burgenland kostenlose PCR-Tests für die Bevölkerung an.

Getestet wird am Freitag von 13.00 bis 16.00 Uhr im Impf- und Testzentrum in Mattersburg, die Anmeldung erfolgt an Ort und Stelle. Eingeladen sind laut Koordinationsstab alle Bewohner des Bezirks.