Neuer Vize: Andreas Bandat folgt auf Renate Graf. Nachdem im September das Amt des Vizebürgermeisters in Draßburg nach dem Abgang von Renate Graf frei wurde, folgt nun Andreas Bandat nach.

Von Helga Ostermayer. Erstellt am 30. Oktober 2020 (04:45)
Neuer Vizebürgermeister. Andreas Bandat möchte trotz schwieriger Zeiten das Beste für die Gemeinde herausholen.
zVg

Bei der vergangene Woche abgehaltenen Gemeinderatssitzung galt es unter anderem auch – nachdem Vizebürgermeisterin Renate Graf ihr Amt mit Ende September zurückgelegt hatte – einen Nachfolger anzugeloben.

Einstimmige Wahl fiel auf Andreas Bandat

Die Wahl fiel auf den bisherigen Gemeindevorstand Andreas Bandat, der sich auch als nächster auf der Liste befand, er wurde einstimmig gewählt. Der 62-jährige AMS-Beschäftigte ist schon seit 1978 in der SPÖ-Fraktion tätig und seit langer Zeit im Gemeinderat.

„Wir werden versuchen, in schwierigen Zeiten wie diesen das Beste für unsere Gemeinde herauszuholen“, hat er sich für sein neues Amt als Vizebürgermeister vorgenommen. Der aus einer Jägerfamilie stammende Vize ist selbst natürlich auch leidenschaftlicher Jäger, er ist verheiratet und Vater von zwei erwachsenen Kindern.

Gemeindevorständin. Gabriela Artner ist auf der Liste der Gemeindevorstände um einen Platz nachgerückt.
zVg

Auf der Liste der Gemeindevorstände nachgerückt ist Gabrela Artner, auch sie wurde einstimmig gewählt. Für Graf kam der ehemalige Gemeinderat und Amtmann Jochen Schwartz, der das Rückkehrrecht besaß.

Nachdem auch Beatrix Bobich und Uschi Piller als Gemeinderätinnen zurücktraten, wurde der Ersatzgemeinderat Michael Grafl als ordentlicher Gemeinderat bestellt.

Als Ersatz für Piller, die im Spätsommer zurücktrat, wird ein Nachfolger bei der nächsten Sitzung ernannt.