SPÖ gibt Mandat an FPÖ ab

In Antau gewann die FPÖ bei der Gemeinderatswahl 4,03 Prozent dazu, während die SPÖ 3,08 und die ÖVP 0,94 Prozent verloren.

Julia Gabler Erstellt am 01. Oktober 2017 | 16:54
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Antau
Bernd Jankovitsch von der FPÖ kann sich freuen, Adalbert Endl (ÖVP) und Christian Huber (SPÖ) verloren einige Prozente. 
 
Foto: zVg

Für die SPÖ beutet dass nur mehr drei Mandate statt vier, die FPÖ freut sich über ihr zweites Mandat (2012: ein Mandat).

Ortschef Adalbert Endl (ÖVP) bleibt trotz kleinen Verlusten fest im Bürgermeisteramt.

Alle Ergebnisse aus dem Bezirk Mattersburg findet ihr hier