Buchpräsentation "Raben" von Mattersburger Thomas Bugnyar

Erstellt am 02. Dezember 2022 | 19:19
Lesezeit: 3 Min
"Volles Haus" in der Mattersburger Stadtbibliothek.
Werbung
Anzeige

Am Mittwoch, den 30. November 2022 präsentierte der Mattersburger Autor und international renommierte Rabenforscher Thomas Bugnyar sein Buch "Raben - Das Geheimnis ihrer erstaunlichen Intelligenz und sozialen Fähigkeiten" in der Stadtbücherei Mattersburg. Dabei gab er Einblick in die neusten wissenschaftlichen Erkenntnisse und die Arbeit mit den beeindruckenden Kolkraben. Bürgermeisterin Claudia Schlager und Büchereileiterin Bettina Steiger-Grimmer freuten sich sehr, dass so großer Andrang bei der Präsentation herrschte und die Stadtbücherei bis auf den letzten Platz besetzt war. Das Buch ist im Brandstätter Verlag erschienen und nominiert für das Wissenschaftsbuch des Jahres 2023.

Thomas Bugnyar ist Professor und aktueller Leiter des Departments für Verhaltens- und Kognitionsbiologie der Universität Wien sowie der Forschungsstation Haidlhof in Bad Vöslau. Dort und an der von Konrad Lorenz gegründeten Forschungsstelle Grünau im Almtal erforscht er die kognitiven und sozialen Fähigkeiten von Tieren, insbesondere von Rabenvögeln. Mit den zahlreichen neuen Erkenntnissen, die er in der Arbeit mit handaufgezogenen wie mit wildlebenden Raben und Krähen in den vergangenen 25 Jahren gewinnen konnte, gehört er zu den weltweit bedeutendsten Rabenforschern und Kognitionsbiologen.

  • Pressetext zum Buch: Sie sind bekannt für ihre verblüffende Intelligenz, für das clevere Benutzen von Werkzeugen und für ihr außergewöhnlich soziales Miteinander: Raben und Krähen faszinieren und begleiten Menschen seit jeher. Leben Kolkraben wirklich so streng in Zweierbeziehungen wie Ehepaare im Einfamilienhaus? Warum verlassen sie ein Gebiet, in dem es genug Nahrung gibt? Wie gelingt es ihnen, sich in andere hineinzuversetzen? Und welche Regeln prägen ihr komplexes Sozialsystem? Der international renommierte Rabenforscher Thomas Bugnyar räumt mit vielen Mythen und Schwarz-Weiß-Bildern auf. Als Verhaltens- und Kognitionsbiologe nimmt er uns mit auf eine Entdeckungsreise in das Leben, Denken und Fühlen der Raben. Wir lernen die Verhaltensweisen der Rabenvögel zu verstehen, aber auch: dass sie uns verstehen.
Werbung