20-Jähriger stahl 15 Hanfstauden in Mattersburg

Ein 20-Jähriger hat aus dem Lichthof eines ehemaligen Einkaufszentrums 15 Hanfstauden gestohlen.

Erstellt am 28. November 2019 | 11:55
Lesezeit: 1 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Hanf Marihuana Symbolbild
Foto: Symbolbild

Der Mann dürfte die Pflanzen Mitte September abgeerntet und dabei einen Schaden im vierstelligen Bereich verursacht haben, berichtete die Landespolizeidirektion am Donnerstag. Er habe den Diebstahl nun gestanden und sei auf freiem Fuß angezeigt worden.

Den berauschenden Wirkstoff THC enthielten die Blüten und Samen der gestohlenen Stauden laut Polizei nicht. Die Pflanzen seien "ausschließlich zur Weiterverarbeitung zu Genuss- und Lebensmitteln" geeignet.