„Sunny Vibrations“ in Wiesen. Zwei Tage lang gab’s am Festivalgelände Wiesen Worldmusic, Workshops und mehr. Viele Fans feierten im gemütlichen Wiesen-Ambiente.

Von Richard Vogler. Erstellt am 06. August 2018 (08:12)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Anspruchsvolle Welt-Musik und ein Programm für die ganze Familie boten die ersten „Sunny Vibrations“ am Festgelände Wiesen. Die „Bogner-Family“ lud dabei mit zahlreichen Ausstellern und Schmankerln zum Tanzen und Chillen am ehrwürdigen Gelände.

Musikalisch sorgten Nkulee Dube, Tochter des südafrikanischen Reggae-Stars Lucky Dube, Mamadou Diabaté, Prince Zeka & Dunia Moja, Badi Assad und Wolfgang Wograndl mit einem Heimspiel für Stimmung. Abgerundet wurden die Sunny Vibrations mit Workshops und einem bunten Kinderprogramm. Alle Wiesen-Fans waren sich einig: Ein Festival-Hit wie in alten Zeiten …